fbpx

Warum Deutsch in Dortmund lernen?

Hier finden Sie aussagekräftige Argumente, die ganz eindeutig dafür sprechen, die deutsche Sprache in Dortmund zu lernen und später an der TU Dortmund zu studieren.

  • keine Studiengebühren
    Man zahlt nur einen geringen Semesterbeitrag. Für diesen Semesterbeitrag (ca. 230,00 € für das Sommersemester 2013 an der TU Dortmund) bekommt man u.a. das NRW-Ticket, kostenlose Nutzung der Bibliothek und des Internets auf dem gesamten Gelände der Universität, Vergünstigungen in der Mensa und ein günstiges Zimmer im Studentenwohnheim.
  • NRW-Ticket
    Nordrhein-Westfalen ist das einzige Bundesland, in dem die Studenten mit ihrem Ticket durch das gesamte Bundesland fahren können.
  • Sprache: Hochdeutsch
    Die Umgebung spricht keinen Dialekt. Dadurch gibt es keine zusätzlichen Verständigungsschwierigkeiten.
  • Ballungsraum
    Es ist sehr vorteilhaft, dass die Städte in NRW sehr nah beieinander liegen, weil es dadurch in einem Umkreis von wenigen Kilometern verschiedene Universitäten und Fachhochschulen gibt. Außerdem hat man viel mehr Möglichkeiten bei der Arbeitssuche sowohl während des Studiums als auch nach dem Studium.
  • Multi-Kulturell
    Die Bevölkerung in NRW ist multi-kulturell geprägt, daher ist man offen und aufgeschlossen gegenüber Ausländern.
  • bedeutender Technologiestandort
    Zukunftsbranchen wie Informations-, Mikro-, Nanotechnologien und Logistik, aber auch Biomedizin und Robotik sind bereits in Dortmund angesiedelt.
  • Facebook
  • Instagram
  • YouTube
  • VK
  • Weibo

DSH-Crash-Kurs: 23.07.2018-03.08.2018 + DSH-Platz: am 25.08.2018 oder am 02.09.2018
Preis: 370,00 €
Anmeldung: ab sofort im Büro

Facebook Pagelike Widget
Kontakt

(Head Office)
Thomasstraße 18-20
44135 Dortmund (Karte)

Tel.:
 +49 231 58 04 11 62
E-Mail: info@perfekt-deutsch.de
(english, deutsch, русский)

Sprechstunde:
Mo-Do: 11:00–14:00 Uhr